cosecans
Verein für ein Museum der
Lochkartentechnik, Basel

Museumsstandort / Öffnungszeiten 

   
   

Museumsstandort / Eintritt
:
    
Unser kleines Museum belegt vier Räume im Sockelgeschoss des Hauses Rheinfelderstrasse 21 in Basel (bitte bei Cosecans läuten; dann findet man uns hinter der ersten Türe rechts neben dem Lift C). Der Besuch ist sowohl für Erwachsene wie auch für begleitete Jugendliche bis Mitte 2020 kostenfrei (Grund: 25 Jahre Verein Cosecans).
 

 

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    
Die nächst gelegene Tram- und Bushaltestelle ist der "Wettsteinplatz". Den erreicht man 2019/2020 ab dem Bahnhof SBB oder dem Badischen Bahnhof jeweils nach zwei Zwischenhalten mit der Tramlinie 2. Trifft dies voraussehbar aufgrund von Bauarbeiten nicht zu, wird in den definitiven Besuchs-Bestätigungen darauf hingewiesen werden.

    
Vom Wettsteinplatz aus ist die Rheinfelderstrasse die erste Querstrasse zur Wettsteinallee (siehe Stadtplan-Ausschnitte an der Haltestelle). Geht man an der Kreuzung mit der Rheinfelderstrasse nach links, ist das Haus Nummer 21 auf der rechten Seite der Strasse (siehe Bild oben rechts).

 

Erreichbarkeit mit privaten Verkehrsmitteln:
    
Die grenzüberschreitende Autobahn verlässt man über die Ausfahrt "Basel Wettstein" und biegt dann in westlicher Richtung in die Wettsteinallee oder die Grenzacherstrasse ab. In die Rheinfelderstrasse biegt man nach etwa 950 m kurz vor dem dann schon gut sichtbaren Wettsteinplatz nach rechts ein (Einbahnstrasse). Es ist allerdings nicht sicher, ob man dann auch einen freien Parkplatz (siehe obiges Bild) findet. Als Alternative kann das Parkhaus beim Badischen Bahnhof (oder allenfalls dasjenige der Messe) dienen.
    
Und hier noch ein Tipp für die Rückfahrt: Wenn man von der Rheinfelderstrasse nach rechts in die Riehenstrasse einbiegt, findet man die Autobahneinfahrten leicht und ohne Umwege.
 
 
  
   
Öffnungszeiten für Einzelpersonen:
 
Für Einzelpersonen (auch mit Angehörigen) ist ein Besuch nur nach erfolgter Anmeldung an den untenstehend aufgeführten Samstagen im zweiten Halbjahr 2019 ab 12:30 (letzter Eintritt um 15:30) möglich:
 

17. und 31. August,
14. und 28. September,
12. und 26. Oktober sowie
9. und 23. November.
 
Und dies gilt dann voraussichtlich auch wieder im ersten Halbjahr 2020 für den:

21. März,
4. und 18. April,
2. und 16. Mai sowie
6. Juni.

Benutzen Sie bitte für eine Anmeldung bis jeweils zwei Tage zuvor die nachfolgende Taste

        >>> BESUCHS-ANMELDUNG       
und tragen Sie in der sich dann öffnenden Mailmaske vor dem Absenden den gewünschten Tag (XX.MNT) gemäss obiger Liste ein. Falls Sie Ihren Mail-Client korrekt eingestellt haben, erhalten Sie anschliessend eine automatisch generierte Bestätigung Ihrer Anmeldung. Weil aus nicht voraussehbaren Gründen eventuell Öffnungstage nicht eingehalten werden könnten, wird Ihnen erst am Vortag Ihres Besuchs eine definitive Besuchs-Bestätigung zugestellt.

(Falls die obige Taste nicht funktioniert, weil Sie Windows 10 beispielsweise zusammen mit Outlook 10 verwenden, können Sie sich auch mit einem Mail - siehe unten - anmelden)


 

Weitere Besichtigungsmöglichkeiten


Besichtigungen durch Gruppen, oder auch an andern Tagen oder zu andern Zeiten sind nach Absprache möglich. Nutzen Sie bitte für eine Anfrage die nachstehende Taste